Kontaktaufnahme

Verlagsagentur Mag. Michael Hlatky

 

Z. Hd. Hr. Mag. Michael Hlatky

Bergstr. 27

A 8076 Vasoldsberg

Tel. mobil 0043 (0)664 322 43 69

Tel. Fax. 0043 (0) 3135 47 032

E-mail:michael.hlatky@aon.at

MAG_ HLATKY1

 

 

Ziel der Agentur:

Die Umstrukturierungen des gesamten Buchhandels in Österreich wie im deutschsprachigen Raum machen es notwendig von Seiten der Verlage den so genannten Großkunden und Nebenmärkten gesteigerte Aufmerksamkeit zu widmen. Viele der kleinen österreichischen Verlage können sich hier keine eigenen Mitarbeiter leisten, der klassische Buchhandelsvertreter kann zumeist diese Funktionen auch nicht erbringen. Hier will die Verlags- und Vertriebsagentur Mag. Michael HLATKY eine Lücke schließen.

Großkunden wie A&M, Donauland, Weltbild, Bertelsmann Club, Libro, Amadeus und Großantiquariate werden regelmäßig, kontaktiert und besucht und maßgeschneiderte Lösungen für Mitproduktionen, Sonderausgaben und Resteverwertung erarbeitet. Die Entscheidung erfolgt in Abstimmung mit dem jeweiligen Verlag.

Darüber hinaus werden Autoren vermittelt bzw. auf Anfrage von Verlagen Autorenkontakte hergestellt bzw. bis zum druckfertigen Buch (Lektorat, Lithos, Umbruch, Covergestaltung, Druckausschreibung, Gesamtherstellung bzw. Drucküberwachung ) Serviceleistungen für Verlage angeboten.

Eine Chance für kleinere Verlage professionelle Leistungen kostengünstig zu vorher vereinbarten Bedingungen bei Bedarf ohne laufende Fixkosten zuzukaufen!

Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Beratung und Consulting, der Entwicklung von Buchreihen und Marktanalysen für Verlage und Buchhandlungen, sowie der Autorenvermittlung.

 

Wer arbeitet in der Agentur:

Ansprechpartner in der Agentur ist Hr. Mag. Michael Hlatky, Jahrgang 1958, seit rund 20 Jahre Erfahrung in der Buchbranche.

Betriebswirt mit Schwerpunkt Marketing und Vertrieb.

Christine Hlatky, Projektbetreuung, Verwaltung.

 

Mag. Michael Hlatky

Geb. 9.5. 1958 in Judenburg. Verheiratet 2 erwachsene Kinder, Florian und Philipp. Wohnhaft in 8071 Breitenhilm (Steiermark). 3 Tage in der Woche in Wien (Wohnung vorhanden).

Volksschule und AHS in Judenburg, Matura 1976

1977 Abiturientenlehrgang der Handelsakademie in Graz

1977 – 1982 Studium der BWL in Graz, Schwerpunkte Marketing und Verwaltung

1980 Meisterprüfung Chemischreiniger in Deutschland

 

Beruflicher Werdegang:

Chemischreinigungsmeister, Seit 1975 Mitarbeit im elterlichen Betrieb,

Von 1983 – 1985 Tätigkeit in einem amerikanischen Konzern, Master Foods Austria, zuerst Trainee dann Marketing und Vertriebssteuerung im Bereich Tiernahrung (Whiskas, Kitekat, Chappi, Uncle Bens Reis etc.)

1985 – 1988  3 Jahre Buchgemeinschaft Donauland, Vertrieb persönliche Betreuung.

1988 – 1998 10 Jahre Marketing und Vertrieb, sowie Verlagsleitung  Leopold Stocker Verlag Graz.

Von 1998 – 2003 5 Jahre alleiniger Geschäftsführer der Verlagsgruppe Styria mit den Verlagen Styria, Carinthia, Pichler, Kneipp und Ingenium. Verleger der Verlage Styria und Pichler. Standorte in Graz, Wien, Klagenfurt und Leoben.

Seit 2003 Selbständigkeit mit einer Verlagsagentur. Vermittlung von Sachbuchautoren und Consulting im Verlagswesen in Deutschland und Österreich.

2004 Verleger Holzhausen Verlag, Wien, (über die Agentur)

Seit 2003 Marketingleiter und Prokurist im Verlagshaus der Ärzte. Multimediale Projekte im Buchverlag, der Österreichischen Ärztezeitung und Medizin Populär.

Autor mehrerer Bücher zum Thema Bier, Kochen mit Bier und Bierbrauen zu Hause, Jungbrunnen Bier, Herausgeber des großen österreichischen Bierlexikons, Stress und Burnout, Die Kraft der Pause, Koordination, Gelenkersatz, etc.

Herausgeber mehrerer Jagdbücher.

Seit 1990 Mitglied des Gremiums des Steirischen Buchhandels und des Österreichischen Verlegerverbandes.

 

Freiberufliche Mitarbeiter:

Vermittlung von know-how

Lektoren zu verschiedenen Themenbereichen.

Grafiker, Buchhersteller.

Hersteller

Autoren mit den Schwerpunkten Natur-, Wandern, Essen, Bier, und medizinischen Sachthemen.

 

Kosten:

Vereinbarungen sind individuell zu treffen. Grundsätzlich sind folgende Modelle üblich:

 

1)     Provisionsbezogene Vergütungen der vermittelten Umsätze, Kunden- und Gebietsschutz ähnlich wie ein Buchhandelsvertreter für Großkundenumsätze und Resteverwertung.

2)     Autorenvermittlung zu branchenüblichen Konditionen. Provisionsbezogen, keine Fixkosten für den Autor.

3)     Auftragswerke nach Vereinbarung, Fixum und absatzbezogene Honorare.

4)     Beratungsleistung individuell zu vereinbaren, je nach Zeitaufwand und Umfang.

 

Wichtige Links:

www.aerzteverlagshaus.at

www.marix.de

www.fourierverlag.de

www.stockerverlag.com

www.bieche.com

www.pustet.at

www.kral-verlag.at

styriaregional.styriabooks.at